Mut

Ich möchte dich etwas fragen? Was bedeutet Mut für dich? Etwas zu tun, was „man“ nicht tut, etwas zu wagen, wozu man Mut benötigt, Grenzen versetzten, etwas Neues versuchen?

Doch was ist Mut? Ich hab es extra gegoogelt:

  • 1. Fähigkeit, in einer gefährlichen, riskanten Situation seine Angst zu überwinden; Furchtlosigkeit angesichts einer Situation, in der man Angst haben könnte.
  • 2. Bereitschaft, angesichts zu erwartende Nachteile etwas zu tun, was man für richtig hält.

Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und sagen, dass ohne mutig zu sein, wir keine Entscheidungen treffen können. Denn es ist ganz klar, dass nicht alle Entscheidungen, die wir treffen immer die richtigen sind. Doch wenn wir uns immer nur Fremdbestimmen lassen und nichts entscheiden, werden wir zu Ja Sagern, werden lustlos und unglücklich.

Trau dich, hör auf dein Gefühl, dein Gespür, deinen Bauch und wenn du eine falsche Entscheidung treffen solltest, weißt du nie für was das gut war. Wie heißt es so schön: „Gottes Wege sind unergründlich und nicht immer nur gerade aus“.

Ich bin an deiner Seite, unterstütze dich und bin da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.